Mein «wahres» Selbst
und ich

_Rückschau – Heute – Vorschau: Morgen und was dann?

Führe ich mein Leben? Oder werde ich geführt?
Sein, den Sinn meines Handelns, meiner Erlebnisse und meines Lebens angehen und deuten.
Mich selbst sein und mich mit meiner inneren und äusseren Welt in Beziehung bringen.
Darum geht es in den drei Tagen in Rorschach am Bodensee.

 

_Inhalte

  › Meine Geschichte, mein Umfeld, meine Beziehungen
  › Mein Denken, mein Handeln
  › Wo stehe ich heute? – Wo will ich hin?

 

In die Tiefen seines Selbst einzutauchen erfordert Mut. Muster erkennen, zuordnen und verändern ist oft schmerzhaft. Loslassen von Vergangenem, um Platz zu schaffen für Neues, ist ein wichtiger Schritt zur Selbstwerdung.


Im Seminar geht es um mehr Bewusstheit über die eigene Person. Wir lernen, uns an den eigenen Stärken zu orientieren und die eigenen Schwächen anzuerkennen. Wir wollen authentisch sein und werden, konstruktiv kommunizieren und die Beziehung zu uns selbst und anderen pflegen.


Das Seminar basiert auf Selbsterfahrung und -erkenntnis. Auf Bewegung, Meditation, Austausch und Erleben. Darum arbeiten wir personenzentriert und prozessorientiert.

_Daten

  15. bis 17. Februar 2021

   2. bis 4. September 2021

_Zeit

  1. Tag    9–17 Uhr
  2. Tag    9–17 Uhr und 19–21 Uhr
  3. Tag    9–16 Uhr

_Ort

  mensch-zuerst, Pestalozzistrasse 11, 9400 Rorschach am Bodensee

_Kosten

  CHF 500 (Verpflegung auf eigene Kosten)

_Mitnehmen

  Leichte Kleidung zum Bewegen, Badesachen (800 m zum Bodensee)

Signa AG

Unternehmens-Entwicklung

Oberer Graben 46

CH-9000 St. Gallen

+41 71 244 44 35

info(at)signa.ch